17. Mai / Wiener Schmäh und Kaffeehausmusik

Foto: Horst Weber

Kommen Sie mit auf eine kleine Stadtführung der besonderen
Art! Denn „Wien Wien nur du allein“ hast
die schönsten Kaffeehäuser der Welt. Wir machen aber
auch einen kleinen Abstecher zum Prater, denn „Im
Prater blüh’n wieder die Bäume“ und „Drunt in der Lobau“
öffnen die ersten Heurigen ihre Gärten. Und am Abend
wissen wir „Wien wird bei Nacht erst schön“. Stefan
Seehafer entführt Sie mit dem nötigen Wiener Schmäh in
diese wundervolle Stadt voller Musik.

Stefan Seehafer/ Gesang
Antonina Rubtsova/ Klavierbegleitung

Sonntag, 17. Mai 2020
15:30 Uhr, Berner Schloss

Karten ab 20. April, für Mitglieder ab 17. April

Kommentare sind geschlossen.